Jugendkommission

Die Jugendkommission (Juko) arbeitet im Auftrag der Politischen Gemeinde. Sie setzt sich zusammen aus Mitgliedern des Stadtrates Amriswil, des Gemeinderates Hefenhofen, einer Vertretung der Fachstelle für Jugendarbeit (Yoyo), Schülerinnen und Schülern aus der Primarschule, der Sekundarschule und der Mittelschule sowie aus Lehrlingsvertretern. Die Juko vernetzt zwischen privaten und offiziellen Stellen im Bereich Kinder- und Jugendförderung, berät die Gesuche zur Finanzierung von Jugendprojekten, diskutiert anstehende Probleme, fördert und initiiert Projekte von Jugendlichen und verbessert die Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen in Amriswil. Der Stadtrat fördert und unterstützt zudem Amriswiler Vereine, welche Kinder- und Jugendförderung betreiben, mit einem finanziellen Beitrag. Eine Vereinsunterstützung muss von den Vereinen schriftlich beantragt werden.

Hier gehts zur Homepage der Jugendkommission.