Aufhebung der Heimatscheinhinterlegung im Kanton Thurgau

31.01.2024

Wir möchten Sie darüber informieren, dass ab dem 1. Januar 2024 eine Änderung in der Einwohnerregisterverordnung des Kantons Thurgau in Kraft getreten ist. Gemäß dieser Anpassung ist es nicht länger erforderlich, den Heimatschein beim Einwohneramt zu hinterlegen. Diese Entscheidung wurde im vergangenen Jahr vom Regierungsrat getroffen.

Ein Heimatschein ist ein amtliches Dokument. Er dient als Nachweis des Heimatortes (Heimatgemeinde) einer Schweizer Person und enthält wichtige Informationen, welche bei der Niederlassung ins Einwohnerregister aufgenommen werden. Diese Informationen können neu direkt über das Personenstandsregister (Infostar) des Zivilstandsamtes abgefragt werden. Die Zivilstand- und Personendatenänderungen werden vom Zivilstandsamt laufend nachgeführt, so dass die Daten automatisch immer auf dem neuesten Stand sind.

Aufgrund dieser Änderung wird die Gemeindeverwaltung Hefenhofen die Heimatscheine zusammen mit der diesjährigen ARA-Rechnung den Schweizer Einwohnern nach Hause schicken.

Es sei darauf hingewiesen, dass diese Regelung noch nicht Schweizweit gilt. Bei einem Umzug in einen anderen Kanton könnte es erforderlich sein, den Heimatschein erneut vorzuweisen. Daher empfehlen wir, den Heimatschein sicher aufzubewahren.

Für eventuelle Fragen steht Ihnen das Einwohneramt Hefenhofen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Brüschwil
Amriswilerstrasse 30
8580 Hefenhofen
Telefon: +41 71 411 12 56

gemeinde(at)hefenhofen.ch

 

Gerne können Sie auch einen Termin ausserhalb

unseren regulären Öffnungszeiten vereinbaren -

kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch.

Reguläre Öffnungszeiten

Montag – Mittwoch                 08.00 – 11.30 Uhr 
Donnerstag                               08.00 – 11.30 Uhr

                                                     14.00 - 18.00 Uhr
Freitag                                        08.00 – 13.00 Uhr (durchgehend)